Nächtlicher Bereitschaftsdienst

Letzte Änderung: 25.02.2016 07:48

Abends, an Wochenenden und tagsüber an Feiertagen: fachliche medizinische Versorgung im Rahmen des Bereitschaftsdiensts

Nächtlicher Bereitschaftsdienst: unter der Woche 22:00-8:00 Uhr und an den Wochenenden 22:00-8:00 Uhr nächtlicher Notdienst

Offizielle Mitteilung über die nächtliche Krankenversorgung und die Gebühren:

Wir informieren Sie, dass die Grundgebühr der nächtlichen Krankenversorgung an der Kleintierklinik der SZIE ÁOTK (Fakultät für Veterinärmedizin der Sankt-Stephan-Universität) 30 000 HUF beträgt, was die grundlegende klinische Untersuchung und die Zusatz- und Arbeitskosten für die nächtliche Krankenversorgung enthält. Die sonstigen Kosten und Gebühren (z. B. Medikamente, Laboruntersuchungen, OP-Gebühr, Sanitätsartikel) werden über die Grundgebühr hinaus berechnet, je nach Art der Krankenversorgung.

Der Grundbereitschaftsdienst wird nachts von einem Arzt für innere Medizin, Chirurgie oder Geburtshilfe versehen.

Wenn es aus fachlicher Sicht erforderlich ist und Sie die Kosten übernehmen, so ruft der diensthabende Tierarzt den bereitstehenden Fachtierarzt des jeweils anderen Fachgebiets herbei (der Arzt für innere Medizin den für Chirurgie und Geburtshilfe und umgekehrt). Gebühr für die Herbeirufung: 10 000 HUF.
Wenn Sie die o.g. Kosten übernehmen, wird Ihr Hund oder Ihre Katze gerne im Rahmen des nächtlichen Notdiensts versorgt.


Weitere veterinärmedizinische Einrichtungen für die Versorgung von Kleintieren in der Hauptstadt, die auch nachts geöffnet sind:

  • Budapester Tierkrankenhaus, Bp. XIII. Lehel út 43. Tel: (1)350-0361 und (1)350-1166
  • Tierkrankenhaus von Tamás Juhász, Bp. XI. Péterhegyi út 46. Tel: (1)310-1106, (1)310-0108
  • Non-Stop Tierpoliklinik, XVIII. Ráday Gedeon u. 67. Tel: (1)290-8970
  • OXYVET Veterinärmedizinischer Bereitschaftsdienst für innere Medizin Tel: (30)722-7893

Preise