Chemie II.

Letzte Änderung: 21.03.2016 11:22
KursChemie II.
SpracheGerman
Naturerforderlich
Verfahren der EvaluierungKolloquium
Jahr/Semester1/2
Kreditpunkte5
Vorlesung45 Stunden/Semester
Praktikum30 Stunden/Semester
VerlaufTierärztliche (ungarische) Tierärztliche (englische) Tierärztliche (deutche)
AbteilungLehrstuhl für Chemie

Kursbeschreibungen

Der Chemie-Unterricht enthält 45 Stunden Vorlesungen, sowie 30 Stunden Laborübungen. Ihre Thematik und zeitliche Einteilung befindet sich in der Tabelle (s. Seite 4).

Teilnahme an den Vorlesungen und Praktika ist obligatorisch, die Anwesenheit an den Laborübungen wird jede Woche regelmäßig kontrolliert. Fehlen ist innerhalb von 7 Tagen nach Rückkehr zu begründen. Die Begründungen nimmt Dr. P. Nemes entgegen.

Falls mehr als 3 Laborübungen nicht geleistet werden, wird das Semester nicht anerkannt.

Mehr als 3 unbegründete Fehlen an den Vorlesungen resultiert ein Versagen des Unterschriftes für das Fach Chemie im Studienbuch. Das heißt, dass der/die Student(in) die Vorlesungen in dem nächsten Studienjahr (2016/17) wieder besuchen muss, und erst dann zu der Endprüfung zugelassen wird.

Zur Aneignung des Lehrstoffes wird empfohlen:

 

                        Beyer, Hans / Walter, Wolfgang / Francke, Wittko: Lehrbuch der organischen Chemie,

                        S. Hirzel Verlag, Stuttgart, 2005, ISBN 978-3-7776-1221-8

Baltes, Werner, Matissek, Reinhard:  Lebensmittelchemie, Springer, 2011,  ISBN 978-3-642-16539-9

 

Zur Durchführung der Laborübungen benötigt jeder Student:

 

            P. Scheiber - P. Nemes - Z. Vincze - T. R. Varga - M. Pilipecz: Chemisches Praktikum, 2015.