Veterinärmedizinische Genetik

Letzte Änderung: 10.02.2018 22:48
KursVeterinärmedizinische Genetik
SpracheGerman
Naturerforderlich
Verfahren der EvaluierungKolloquium
Jahr/Semester2/1
Kreditpunkte3
Vorlesung30 Stunden/Semester
Praktikum30 Stunden/Semester
VerlaufTierärztliche (deutche)
AbteilungLehrstuhl für Tierzucht, Tierernährung und Labortierkunde

Kursbeschreibungen

Dieses Lehrfach liegt einen besonderen Wert auf den Unterricht der mendelschen, Immuno-, klinischen (Erbkrankheiten), Populations- und Molekulargenetik, sowie auf Tierzucht-Biotechnologie und Konservierung der genetischen Ressourcen. Methoden der Zuchtwertschätzung, Selektion, Veredelung, und Tierhaltungstechnologien werden auch synthetisiert, mit Hilfe der neuesten Kenntnisse der klassischen mendelschen, Populations- und Molekulargenetik.

Verantwortlich:
Doz. Dr. habil. András GÁSPÁRDY, PhD

Vortragenden:
Z.L.: Prof. László ZÖLDÁG, PhD, DSc
G.A.: Doz. Dr. habil. András GÁSPÁRDY, PhD
M.A.: Dr. Ákos MARÓTI-AGÓTS, DVM, PhD

Z.P:Frau Petra Zenke, Wiss. Mitarbeiter, Tutor des deutschen Kurses

V.B.: Frau DR. Boglárka VINCZE, dr. med.vet., Adjunkt

Vorlesungen: 2h/Woche
Übungen: 2h/Gruppe/Woche