EAEVE-Akkreditierung

Letzte Änderung: 08.05.2017 13:32

Wie sehr sich unsere Fakultät der Qualität verpflichtet fühlt, zeigt sich nicht nur in unserem kontinuierlich weiterentwickelten internen Qualitätsmanagementsystem, sondern auch in ihrem hervorragenden Abschneiden bei externen Evaluierungen: Die Fakultät wurde zweimal von EAVE einem Audit unterzogen und zugelassen, zuerst 1995 und dann wieder 2004.

Die EAEVE (European Association of Establishments for Veterinary Education, Europäischer Verband der Ausbildungseinrichtungen für Veterinärmedizin) evaluiert Unterrichtsstandards für Tierärzte wie in der EU-Richtlinie 2005/36 vorgeschrieben.

Im Februar 2014 hat der Europäische Verband der Ausbildungseinrichtungen für Veterinärmedizin unsere Veterinärmedizinische Fakultät in zwei Stufen evaluiert. Außer unserem Studienplan wurde auch unser Qualitätsmanagementsystem überprüft.

Seit 2009 kommen nur diejenigen Universitäten, welche beide Stufen des Akkreditierungsprozesses bestehen, als akkreditierte Hochschulen in Frage. Der Rest der neunundvierzig europäischen Hochschulen für Veterinärmedizin gehört nur zur Kategorie „anerkannt“.

Nach Helsinki, London, Bern, Kopenhagen, Wien und Gent sind wir die siebte Hochschule für Veterinärmedizin, welche die strengen Anforderungen, die vom für sein Engagement im Bereich Qualitätsmanagement bekannten Verband erwartet werden, erfüllt.

 EAEVE Zertifikate

 Certificate Of Approval (Stage 1)Certificate Of Accreditation (Stage 2)

Evaluierungsdokumente:

Selbstevaluierungsbericht Stufe I

Selbstevaluierungsbericht Stufe II

(Selbstevaluierungsbericht Stufe II, Anhang)

ECOVE (European Committee of Veterinary Education, Europäisches Komitee für Veterinärmedizin) abschließende Entscheidung

Abschließende Visitationsbericht wie von ECOVE erstellt-Stufe I

Abschließende Visitationsbericht wie von ECOVE erstellt-Stufe II