Tierzucht

Letzte Änderung: 10.02.2018 22:47
KursTierzucht
SpracheGerman
Naturerforderlich
Verfahren der EvaluierungKolloquium
Jahr/Semester2/2
Kreditpunkte6
Vorlesung60 Stunden/Semester
Praktikum30 Stunden/Semester
VerlaufTierärztliche (deutche)
AbteilungLehrstuhl für Tierzucht, Tierernährung und Labortierkunde

Kursbeschreibungen

Voraussetzungen: Prüfung in Tierzucht und Genetik I.

Diese Lehrveranstaltungen befassen sich mit den speziellen Merkmalen, Zuchtwerten, Zuchtmethoden und Produktionstechnologien der wichtigsten Haussäugetieren, wie Pferd, Rind, Schaf, Ziege, Schwein, Hund und Katze, weiterhin der Hühner-, Puten-, Wassergeflügel und anderen Geflügelrassen.

Verantwortlich: Doz. Dr. habil. András GÁSPÁRDY, PhD

Vortragenden:
Z.L.: Prof. László ZÖLDÁG, PhD, DSc, Tutor des deutschen Kurses
G.A.: Doz. Dr. habil. András GÁSPÁRDY, PhD

M.Á.: Doz. Ákos MARÓTI-AGÓTS PHD

VB: Frau Dr. Boglárka VINCZE PhD.

ZP: Frau Petra ZENKE PHD

Vorlesungen: 2 x 2 Stunden/Woche
Übungen: 2 Stunden/Woche
 

KURSBESCHREIBUNG