Standardansicht
Kontakt Benutzername
Filter Betont Präsentationstag an der UNIVET Budapest: 37 Studenten, 37 innovative Präsentationen

Präsentationstag an der UNIVET Budapest: 37 Studenten, 37 innovative Präsentationen

Nach dem Erfolg des ersten Präsentationstages im vergangenen Jahr organisierte die veterinärmedizinische Universität die Veranstaltung am 7. Mai zum zweiten Mal. 37 Studenten hielten kurze, 5-7-minütige Präsentationen.

Der Veranstaltung, die im Rahmen des Projekts EFOP-3.6.3-VEKOP-16-2017-00005 stattfand, ging ein Vorbereitungsprogramm voraus. Judit Kriska-Jámbor Projektmanagerin, die auch Soft Skills an der Universität unterrichtet, und Coach Melinda Hanyecz-Zay halfen den Studierenden, ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern.

Die Veranstaltung wurde von Dr. Péter Sótonyi, Rektor der Veterinärmedizinischen Universität, eröffnet. In seiner Rede betonte er, dass dieses Programm eine ausgezeichnete Gelegenheit für die Studierenden ist, Soft Skills zu erwerben, die sie für ihre spätere Arbeit benötigen. Neben Fachkompetenz und wissenschaftlicher Fundierung bewertete die Jury auch die Fähigkeit der Teilnehmer, die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen. Zu den Bewertungskriterien gehörten die Einzigartigkeit der Präsentation und in welchem Maße das gewählte Thema zukunftsweisend und innovativ war.

Siegerin wurde Adrienn Gréta Tóth, Marie Nehring und Ádám Kurucz gewannen den zweiten Preis. Viktória Verebélyi, Petra Novinszky und Arisz Zisziszz wurden Dritte bei gleichen Punktzahlen. Der Sonderpreis für Innovation ging an Szilva Kuffa.

Die Organisatoren hoffen, dass im nächsten Jahr auch wieder viele Studenten am Programm teilnehmen werden.

Bericht: Projektabteilung

Fotos: Anikó Horváth