Standardansicht
Kontakt Benutzername
Kliniken Labore und Diagnostik Instrumentelle Diagnostik (Ultraschall, EKG, Endoskopie)- Kleintierklinik

Instrumentelle Diagnostik (Ultraschall, EKG, Endoskopie)- Kleintierklinik

Ultraschall und EKG

Bei den Ultraschalluntersuchungen wird der diagnostische Wert der Untersuchung zu 30 % durch das Gerät und zu 70 % von der die Untersuchung durchführenden Person beeinflusst. In unserer Abteilung für instrumentelle Diagnostik sind beide wichtigen Voraussetzungen vorhanden: die besten Fachleute auf dem Gebiet Ultraschall im Land, die auch international anerkannt sind, führen die Untersuchungen mit einem modernen Ultraschallgerät durch.

Die Ultraschalluntersuchung nimmt ca. eine halbe bis eine ganze Stunde in Anspruch. In den meisten Fällen wird sie im wachem Zustand durchgeführt, da sie nicht mit Schmerzen für das Tier verbunden ist.

  • Bauchultraschall
  • Kardiologische Untersuchung (Herzultraschall und EKG)
  • Blutdruckmessung
  • Endoskopische Untersuchungen

Endoskopische Untersuchungen

Die endoskopischen Untersuchungen werden mit modernen starren und flexiblen Endoskopen durchgeführt, in jedem Fall unter Narkose. Je nach Typ der Untersuchung kann die endoskopische Untersuchung zu einem diagnostischen oder therapeutischen (z. B. Entfernung von Fremdkörpern) Zweck durchgeführt werden. Um eine sichere Diagnose aufstellen zu können, werden in den meisten Fällen auch histologische/zytologische und mikrobiologische Proben entnommen.

Die endoskopischen Untersuchungen sollten bei den Tieren immer auf nüchternen Magen nach einem 12-stündigem Fasten durchgeführt werden!

Endoskopische Untersuchungen werden nach einer Terminvereinbarung durchgeführt, und zwar montags, dienstags und donnerstags von 9:00 bis 13:30 Uhr.