Standardansicht
Kontakt Benutzername
Für Studenten Kurse Tierschutz

Tierschutz

Sprache
Deutsch
Art
erforderlich
Art der Bewertung
Kolloquium
Jahr im Lehrplan
1
Semester im Lehrplan
2
Credit Points
3
Vorlesungen
30
Praktische Unterrichtsstunden
15
Spezialisierung
Tierärztliche (Deutsche)
Wer kann das Studienfach aufnehmen?
  • Tierarzt/-ärztin DE

Beschreibung der Veranstaltung

Beantwortlich des PflichtFaches:

Univ. Doz. Kinga Fodor Ph.D

[Click to see email]

Beitragende Lehrer

  • Dr. Gabriella Korsós, Assistenz Forschung
  • Dr. Annamaria Kiss, PhD. student
  • Gábor Lorászkó, Sachverständiger für Rechtsmedizin

 

 

Thematik der Vorlesungen

STUDIENPLAN DER VORLESUNGEN

VON TIERSCHUTZ

 

Titel der Vorlesungen

Kotlán Hörsaal

Stunde (45’) Vortragende
Technische Informationen

Wichtige Definitionen.

Grundbegriff, Zielsetzung und Aufgaben des fachgemessen Tierschutzes

02. 09.

10.15-12.00

 

Dr. Gabriella Korsós

Dr. Gábor Lorászkó

Logik, geistige Freiheit, Toleranz, Emotionen, Hierarchie der Bedürfnisse 02. 16.

10.15-12.00

Dr. Gábor Lorászkó
Authentizität der Informationen, Wahrheit und Gerechtigkeit, Mitgefühl, Respekt, Vertrauen, Tierschutz und NGOs 02. 23.

10.15-12.00

Dr. Gábor Lorászkó
Beziehung zwischen Tier- und Umweltschutz 03. 02.

10.15-12.00

Dr. Gabriella Korsós
Aufwachsen: von Plüschtieren und Märchen bis Entfremdung und Vorurteil, Verhaltensmuster, Gewohnheit, persönliche Erfahrung 03. 09.

10.15-12.00

 

Dr. Gábor Lorászkó

Ausrottung, Seuchenbekämpfung, Schlachtung, Religion, Vegetarismus, Gänsestopfen 03. 16.

10.15-12.00

 

Dr. Gábor Lorászkó

Tierkämpfe, kulturelle Unterschiede 03. 23.

10.15-12.00

 

Dr. Gábor Lorászkó

Zoo-, und Zirkustiere 03.30.

10.15-12.00

 

Dr. Annamária Kiss

 

Frühjahrsurlaub 04. 06.

10.15-12.00

Räubertiere vs Beute; Einsam oder in Gruppe; Tiere für Sport, Arbeit und Therapie; Pelztiere 04. 13.

10.15-12.00

Dr. Gábor Lorászkó
Nutztiere 04.20.

10.15-12.00

Dr. Gabriella Korsós
Schmerzempfinden von Tieren
Euthanasie
04.27.

10.15-12.00

Dr. Annamária Kiss
Die rechtliche Geschichte des Tierschutzes. Hierarchie der Gesetzgebung, Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz. Kriterien der modernen Tierschutzvorschriften. Zukunft der 05. 04.

10.15-12.00

Dr. Szilvia Vetter
Tierschutz im Strafrecht. Die bestimmenden Teile von dem Tatbestand der Tierquälerei, mögliche Strafen. Regeln zum Schutz von Begleittieren. 05.11.

10.15-.12.00

Dr. Szilvia Vetter
 Regeln für Wildtiere, Zirkus und Zoo. Regeln für den Schutz von Nutztieren, besonders beim Transport und Schlachten. 05.18

10.15-.12.00

Dr. Szilvia Vetter

Thematik der praktischen Unterrichtsstunden

PRAKTIKUM
Titel der Vorlesungen

Kotlán Sándor Hörsaal – Dienstag

Marek József Hörsaal – Freitag

Stunde (3×45’)  

Vortragende

 

 

Der Tierschutz, die Tierqualerei im Spiegel der Medien. Artikelanalyse
 

gr. 1-4

2023. 02. 23. 14.15 – 17.00

gr. 5-8

2023. 02. 24. 13.15 – 16.00

Dr. Gabriella Korsós
Gutachter im Tierschutz. Fälle.

Das System von tierärzlichem Kontrollbogen und Sanktionen: praktische Erfahrungen während Fachberatungen. Fallstudie. Zubereitung einer Fachberatung.

gr. 1-4

2023. 03. 16. 14.15 – 17.00

gr. 5-8

2023. 03.17. 13.15 – 16.00

Dr. Gábor Lorászkó
Frühjahrsurlaub gr. 1-4

2023. 04. 06. 14.15 –

gr. 5-8

2023. 04. 07. 13.15 –

Tierheim, Hundefängeranlage oder Tötungsstation? Bau, Einrichtung und Betrieb.

Die Vergangeinheit, die Gegenwart und die Zukunft von „Illatos Strasse“ (on-line)

gr. 1-4

2023. 04. 27. 14.15 – 17.00

gr. 5-8

2023. 04. 28. 13.15 – 16.00

Dr. Kinga Fodor

Dr. Gabriella Korsós

Dr. Annamária Kiss

Gerettete Wildtiere (Bär, Wolf, Waschbär). Ein Besuch (live) in Zentral Europas größte Bärasyl: Bērfarm in Veresegyháza 2023.05.18

14.15- 17.00

2023.05.19

13.15- 16.00

Dr. Kinga Fodor

Dr. Gabriella Korsós

Dr. Annamária Kiss