Standardansicht
Kontakt Benutzername
Für Studenten Studenteninfo Aufenthaltsgenehmigung

Aufenthaltsgenehmigung

 

Aufenthalt in Ungarn – wie erhalten Sie die Registrierungsbescheinigung?

Studierende aus EU-/EWR-Mitgliedstaaten benötigen für die Einreise nach Ungarn kein Visum, müssen jedoch innerhalb der ersten 90 Tage ihres Aufenthalts ihren Wohnsitz (Adressen) bei der ungarischen Einwanderungsbehörde anmelden. Aufgrund des Zeitpunkts der Verabreichung muss der Antrag spätestens 90 Tage nach der Ankunft eingereicht werden.

Für die Registrierung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Ausgefülltes Formular (Registration Certificate for EEA Nationals) für die Ausstellung des Registrierungszertifikats – Sie können das Antragsformular hier downloaden
  • Einschreibungszertifikat der Veterinärmedizinischen Universität Budapest – Sie erhalten es am Orientierungstag (zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 1 Monat)
  • Ihren Personalausweis oder ihr gültiges Reisedokument
  •  Mietvertrag für die Wohnung in ungarischer Sprache – ein Original Dokument und eine Kopie (es muss die Angaben des Vermieters und Ihre persönlichen Daten enthalten– Datum und Ort der Geburt, Mädchenname der Mutter, Id-Nummer des Vermieters, Ihre Reisepass-Nr. Der Vertrag muss von zwei ungarischen Zeugen unterzeichnet werden)
  •  Wenn Sie Inhaber eines Bankkontos sind (eröffnet in Ihrem Heimatland oder in Ungarn), genügt es, einen Kontoauszug auf dem laufenden Saldo beizuschließen. Wenn der Inhaber des Kontos ein Elternteil oder ein Verwandter ist, sollten Sie dokumentieren, dass Sie Geld von Geldautomaten in Höhe von mindestens 7 USD/800 umgetauscht oder gezogen haben, und eine Fotokopie der Bankkarte beischließen. Sie können eine schriftliche Erklärung einreichen, in der die Quellen der Mittel und die Beträge, die Sie regelmäßig erhalten, zur Deckung Ihrer Lebenshaltungskosten erläutert werden.
  •  Zertifizierung eines auch für Ungarn gültigen Krankenversicherungs
  • Eine Bankkarte mit der Sie 1000 Ft im Amt bezahlen können

Nach Ihrer Ankunft in Budapest können Sie Ihre Registrierungskarte beim Einwanderungs- und Asylamt (auf Ungarisch: Bevándorlási és Menekültügyi Hivatal) arrangieren.

Adresse:
1135 Budapest, Bezirk XIII., Szegedi 35-37., Erdgeschoss (Twin Office Center Office-Block)

Öffnungszeiten:
Montag 07:30-13:00
Dienstag 12:00-18:00
Mittwoch 08.00-13.30
Donnerstag 07:30-13:00
Freitag 08.00-11.00

Für Enter-Hungary Fälle:
Montag 13:00-15:00
Dienstag 18:00-19:00
Mittwoch 13.30-15.00
Donnerstag 13:00-15:00
Freitag 11.00-12.00

Anfahrt: mit den Bussen Nr. 85, 85 (rot) und 68 von der U-Bahn-Haltestelle Kőbánya-Kispest oder mit dem Bus Nr. 85 von Örs vezér tér.

ODER

Online registrieren auf Enterhungary

1. Registrieren Sie sich hier anhand der beigefügten Guideleines (auf englisch)!

2. Überprüfen Sie Ihr E-Mail Postfach und melden Sie sich an die Website erneut an mit dem angegebenen Link und dem geänderten Passwort.

3. Klicken Sie auf new application!

4. Wählen Sie “ „Family member of an EEA citizen or Hungarian citizen”“

5. Wählen Sie Registration certificate!

6. beim Ausfüllen des Formulars pls kümmern sich um folgendes: – Geben Sie den Geburtsname Ihrer Mutter korrekt ein!! – Datum ist im yyyymmdd format!

7. Klicken Sie save. – Wenn es nicht gespeichert werden kann , prüfen Sie ob nicht einige Daten fehlen. – Wenn bei den daten Ihrer ungarischen Adresse eine Fehlermeldung auftaucht, dass die Adresse nicht korrekt ist, kontaktieren Sie den Eigentümer oder Anbieter Ihrer Unterkunft. Ohne die richtigen Adressdaten können Sie das Formular nicht absenden und sich nicht registrieren !!!

8. Wenn es gespeichert wird, ist die Hauptseite der Registrierung ausgefüllt.

9. Laden Sie die notwendigen Dokumente hoch und reichen Sie Ihre Anmeldung ein indem Sie auf „submit” klicken!

10. In „My cases“ Knopf können Sie Ihre EHNNNNNN-Nummer finden. 11. Sie werden einen E-mail von der Behörde bekommen mit Informationen.